Aktuelles
Fotogalerie
Der Verein
Die Region
Ziele
Projekte
Patenschaft
Mitgliedschaft
Spenden
Presse
Download
Kontakt
Design by SITEFACT
Besuch in Sansibar Januar 2016 (23.02.2016)
weiter

Im Januar 2016 besuchten Josef Gold und 13 weitere Mitglieder unseres Vereins die Connecting Continents Secondary School in Pemba um an der Abschluss- und "10 Jahre Connecting Continents Schule"-Feier teilzunehmen. Alles über diesen wieder sehr schönen und auch berührenden Besuch sowie den aktuellen Stand in unserer Schule können Sie in diesem Reisebericht nachlesen.

Hier können Sie auch die Erfahrungen von Louisa Rockstedt, die derzeit Englisch an unserer Schule unterrichtet, lesen.

Bilder vom Besuch können Sie sich hier ansehen: http://quickconnect.to/hermix70/photo
Wählen Sie dazu den Ordner "Gast" und dann "01-2016-Tansania" aus. Das Passwort ist Pemba2016.

Die Abschlussklasse (08.02.2016)

Die Abschlussklasse der Connecting Continents Schule


(für vergrößerte Ansicht auf das Bild klicken)

Vergangenes, Aktuelles und Zukünftiges (13.10.2015)
weiter

Durch die Mitglieder, die Paten und die vielen freiwilligen Helfer kann Connecting Continents e.V. mit seinen ganzen Projekten am Leben erhalten werden.
Dafür ein großes Dankeschön an alle - auch und ganz besonders vom ganzen Schulteam aus Pemba!

 Lesen Sie hier über Vergangenes, Aktuelles und Zukünftiges unserer Connecting Continents Schule.

 

 

Übersicht - Lehrer der Connecting Continents School (07.10.2015)
weiter

Wir haben für Sie eine Übersicht über alle Lehrer und Mitarbeiter der Connecting Continents School und deren Schulfächer bzw. Aufgaben erstellt.

Besuch in Sansibar Oktober - November 2014 (12.11.2014)
weiter

Erneut haben wir an der Abschlussfeier unserer diesjährigen Abschlussklasse teilgenommen. Genau wie letztes Jahr war es wieder eine sehr schöne und berührende Erfahrung.
Die Schüler und Lehrer haben sich viel Mühe gegeben die Feier so schön wie möglich zu gestalten. Das ist ihnen wirklich gut gelungen.

Durch die hohe Schülerzahl kommen wir mittlerweile mit unserer Photovoltaikanlage und unserem Wasserbrunnen an unsere Grenzen.

Auch nächstes Jahr wird wieder eine Abschlussfeier stattfinden. Besonders ist aber, dass wir sie mit unserer Feier über 10 Jahres Connecting Continents Schule verbinden. Die Schüler wünschen sich dazu viele Besucher aus Deutschland.

Den genauen Reisebericht und weitere Informationen zu unserer Schule finden Sie hier und in diesem Zeitungsartikel.

 

Besuch in Sansibar Oktober 2013 (02.12.2013)
weiter

Eine sehr schöne Erfahrung bei unserem Besuch in Sansibar im Oktober war die Abschlussfeier der Form IV Schüler. Es wurden insgesamt 20 Schüler verabschiedet. Die Feier war sehr beeindruckend und mit viel Mühe von den Studenten und Lehrern gestaltet.
Interessant waren auch die Aufnahmeprüfungen für die neuen schüler 2014. Insgesamt bewarben sich 165 Schüler. Es wurde beschlossen, dass zwei neue Klassen mit jeweils 35 Schülern gebildet werden sollen. Leider ist es uns nicht möglich alle Bewerber aufzunehmen. Ab nächstem Jahr werden wir somit 8 Klassen mit 280 Schülern, also so viel wie noch nie, an unserer Schule haben.

Unsere wohl größte Herausforderung war der Bau einer 75 kW Photovoltaikanlage auf dem Dach der Karume Berufsschule. Hilfe bekamen wir hierbei von insgesamt 10 Schülern dieser Schule. Trotz sprachlicher Schwierigkeiten hat alles gut funktioniert.
Technisch gesehen war das Aufstellen eines 25 Meter hohen Windmessmast ebenfalls eine große Herausforderung. Doch auch diese Aufgabe konnten wir gut bewältigen.

Nähere Informationen und den genauen Reisebericht finden Sie hier.

 

1 Monat in einer fremden Kultur, aber einem bekannten Unterricht (17.12.2013)
weiter

„Karibu“ Connecting Continents Secondary School

Jeder Morgen begann mit einem Morgengebet in Arabisch für die Schülerinnen und Schüler der „Connecting Continents Secondary School“ auf Pemba. Sie sind zwischen 15 und 21 Jahre alt und besuchen die Klassen der Form I bis Form IV. Und Mittendrin war ich. Ich ist Sebastian Gruss, Student an der Friedrich-Alexander Universität im Fachbereich Kulturgeographie. Warum ich dieses Abenteuer gemacht habe? Ich will etwas Neues erleben!

Lesen Sie hier den gesamten Bericht.

 

 

Spenden zur Unterstützung von Rehema (03.12.2013)

Wir danken allen Spendern,
die Rehema eine Chance auf Bildung gegeben haben!

Dank eigens für Rehema überwiesener Spenden kann das nunmehr 10-jährige Mädchen aus Zanzibar seit Januar 2013 eine Grundschule mit Internat auf der Insel besuchen.

Erfolgreich hat sie das erste Schuljahr dort absolviert und ist unheimlich glücklich, eine solche Chance bekommen zu haben.

Rehema ist ein sehr intelligentes, wissbegieriges Mädchen, das leider in ärmlichsten Verhältnissen in Tanzania aufwachsen muss. Kein Bett, kein Strom, keine Toilette, keine regelmäßigen oder ausgewogenen Mahlzeiten.
Sie kann leider keinerlei Unterstützung hinsichtlich Bildung seitens Ihrer Mutter bekommen. Der Vater kümmert sich weder finanziell noch persönlich um die Kleine.


Rehemas Zuhause
 

Durch die großzügige Unterstützung konnten wir Rehema den Start in ein Leben mit einer Schulbildung und menschenwürdigen Lebensverhältnissen ermöglichen.
Sie kann jetzt unter besseren Bedingungen groß werden, indem sie die Schule mit Internat auf Zanzibar besucht.

VIELEN DANK!

Examensergebnis der Form IV / 2012 (05.03.2013)
weiter

Liebe Freunde von Connecting Continents,

auch 2012 absolvierten wieder 30 Schüler der Klasse "Form IV" das Examen, welches mit der Mittleren Reife zu vergleichen ist. Die Ergebnisse dazu wurden diese Woche veröffentlicht.

In der Region Tanzania schnitt unsere Schule als beste von 68 weiteren Schulen ab.

Wir freuen uns wirklich mit unseren Schülern und den Lehrern für das gute Ergebnis.

 

Jahresrückblick 2012 und Planung für 2013 (01.01.2013)
weiter

Rückblick über die Projekte des vergangenen Jahres sowie Ausblick der geplanten Projekte für 2013

Bildungsspender
weiter

 

 

Online einkaufen und gleichzeitig Spenden. Wie das geht erfahren Sie hier.

Einladung zur Mitgliederversammlung 2012 (03.07.2012)

Mitgliederversammlung

Unsere Mitgliederversammlung 2012 findet
am Freitag, den 06.07.2012 um 18.00 Uhr
im neuen Bürogebäude der GSW
in 94356 Kirchroth, Otto-Hiendl-Str. 15
statt

(gegenüber Fliesen Wieseinger, Nähe Edeka Haslbeck)
 

Good morning teacher (18.04.2012)
weiter

Nach dem Abschluss Ihres Lehramtsstudium, beschlossen Kathrin Kripal und Theresa Stauber die Zeit bis zum Beginn des Referendariats zu nutzen und
besuchten drei Wochen lang die Insel Pemba und unsere Connecting Continets Secondary School in Chake Chake.

Sie wollten einerseits sehen, wie dort der Schulalltag abläuft, wie der Unterricht gestaltet wird und wie das Leben ist in einem Land, das von unserem so komplett verscheiden ist. 
Andererseits wollten Sie vor Ort mit anpacken, immer da wo gerade Ihre Hilfe benötigt wurde. 

Liebe Theresa, liebe Kathrin, an der Stelle vielen Dank für euren tollen Einsatz!!!

Für alle Interessierten, hier gehts zum Zeitungsbericht...

Unsere neuen Schüler 2012 (04.04.2012)
weiter

Liebe Freunde von Connecting Continents,
im Januar 2012 haben sich wieder viele Jungs und Mädchen an unserer Schule um einen Platz beworben. Mittlerweile hat unsere Schule einen guten Ruf. Durch ein Auswahlverfahren haben wir 78 neue Schüler aufgenommen. Wir wünschen unseren neuen Schülern eine wunderbare Schulzeit bei uns. Hier finden Sie die Klassenaufstellungen.

Examensergebnis der Form IV / 2011 (11.02.2012)
weiter

Liebe Freunde von Connecting Continents,
es gibt gute Nachrichten von unserer Schule in Pemba. Im November 2011 absolvierten wieder 16 Schüler der Klasse "Form IV" das Examen, welches mit der Mittleren Reife vergleichbar ist. Die Ergebnisse dazu sind nun in dieser Woche veröffentlich worden, und bestärken uns in unserem Handeln! Die Ergebnisse sind hervorragend, hier finden Sie eine kurze Zusammenfassung.

Jahresrückblick 2011
weiter

Liebe Mitglieder, Paten und Freunde von Connecting Continents e.V,

das Jahr 2011 liegt nun hinter uns und wir hoffen, Sie/Ihr seid alle gut in das Jahr 2012 gerutscht.
Wir möchten diese Gelegenheit nutzen und einen kleinen Jahresrückblick auf das ereignisreiche Jahr 2011 in Ost-Afrika werfen

Anbei finden Sie zwei kurze Rückblicke.

Für das entgegengebracht Vertrauen möchten wir uns herzlichst bedanken.

Fotogalerie aktualisiert (25.02.2011)

In unserer Kategorie Fotogalerie finden Sie aktuelle Bilder zu unserem letzten Aufenthalt in Pemba und Sansibar vom Januar 2011. Reiseberichte folgen in Kürze.

Aktuelle Bilder zum Erweiterungsbau 2010/2011 (12.01.2011)
weiter

Wir haben wieder Bilder von unserem Neubau erhalten. Das Dach ist mittlerweile sehr weit fortgeschritten. Wir warten nun als nächstes auf die Dachpappe von unserem Container. Innen werden mittlerweile die Wände verputzt. Die Arbeiten laufen Dank der Leitung von Mr. Kassim hervorragend.

Aktuelle Bilder zum Erweiterungsbau 2010/2011 (23.12.2010)
weiter

Der Erweiterungsbau geht zügig voran. Nachdem die Mauerarbeiten abgeschlossen sind, wurden die Dacharbeiten begonnen. Mit dem Material aus dem Container können diese nun die nächsten Wochen abgeschlossen werden. Sie finden die aktuellen Bilder auf der nächsten Seite (Weiter).

Newsletter 01 (23.12.2010)
weiter

Liebe Paten, Mitglieder, Spender und Freunde von Connecting Continents,
in Zukunft möchten wir Sie neben den aktuellen Neuigkeiten auf unserer Homepage auch per Email auf dem Laufenden halten. Deshalb erstellen wir nun alle 3 bis 4 Monate einen Email-Newsletter, in welchem Sie über Aktuelles im Verein und vor allem an unserer Schule Connecting Continents Secondary School (Pemba, Tanzania) informiert werden.

Danke von der Abschlussklasse Form IV,2010 (29.11.2010)
weiter

Am 23. Oktober 2010 fand die Abschlussfeier für unsere Form IV - Schüler statt. Es ist der diesjährige Abschlussjahrgang, welcher nun die Prüfungen für die mittlere Reife absolviert hat. Im Februar erfahren Sie die Noten und wir wünschen das Allerbeste für unsere Schüler. Als Dankeschön an Connecting Continents haben Sie einen Brief verfasst, der uns sehr gefreut hat. Auch die Eltern der Schüler haben einen besonderen Dank an uns für die Unterstützung ausgesprochen.

Erweiterungsbau 2010/2011 (19.10.2010)
weiter

Seit wir den Schulbetrieb im Jahr 2005 aufgenommen haben, sind wir bemüht, unseren Schülern und Lehrern ein angenehmes Schulklima in einer wunderschönen Schule zu bieten. Mit der Erweiterung um die Klassenstufen Form V und VI wird nun wieder unsere Anzahl an Klassen, Schüler und Lehrer steigen. Deshalb planen wir einen Erweiterungsbau, der 2 weitere Klassenzimmer, 2 Labore und 1 Lernraum bieten wird. 

Container mit Spenden wieder unterwegs nach Pemba (14.10.2010)
weiter

Am Samstag, den 09. Oktober versammelten sich wieder viele freiwillige Helfer, um die in den letzten Wochen und Monaten gesammelten Spenden für unsere Schule und das Dorf in den Container zu verstauen, der sich kurz darauf auf den Weg nach Tanzania machte.

Fadhili ist ein junger Mann geworden (29.07.2010)
weiter

Bei meinem letzten Besuch in Tanzania hatte ich oft die Gelegenheit, Fadhili zu treffen und viel Zeit mit ihm zu verbringen. Seit seinem Aufenthalt hier in Deutschland (s. auch Berichte im Download) hat sich Fadhili zu einem jungen Mann entwickelt. Aufgeschlossen und fröhlich, voller Wärme und immer noch deutlich spürbarer Dankbarkeit treffe ich einen sehr ehrgeizigen Fadhili, der momentan bestrebt ist, sein Examen mit einem guten Abschluß zu absolvieren.

Afrikanisches Mittagessen bei Eurographics AG (29.07.2010)
weiter

Die Firma Eurographics AG aus Neutraubling bei Regensburg unterstützt seit Gründung unseres Vereins den Auf- und Ausbau unserer Connecting Continents Secondary School auf der Insel Pemba/Tanzania. Sowohl finanziell als auch mit großem persönlichen Engagement zeigt Eurographics AG stets großes Interesse am Erhalt und an der Weiterführung unserer Projekte in Tanzania.

Veit-Höser Gymnasium Bogen spendet (16.07.2010)
weiter

Das Veit-Höser Gymnasium Bogen sammelte in den letzten Wochen Sachspenden für unsere Schule und für die Einwohner im Dorf Mgogoni. Initiiert wurde dies von der Unesco-Projekt-Gruppenleiterin des VHGs Cordula Nutischer bei einem Vortrag von Lucia Gold während eines Unesco-Seminars. Wir möchten uns bei den Spendern und beim VHG sehr herzlich für das Engagement bedanken.

Schule Straßkirchen spendet (06.07.2010)
weiter

Wir freuten uns recht über den herzlichen Empfang in der Volksschule Straßkirchen zur Spendenübergabe. Das ganze Schuljahr stand bereits unter dem Motto "Afrika".

Projekte im Januar 2010
weiter

Im Januar machten wir uns (Josef Gold und weitere 5 Freunde) auf den Weg nach Pemba, um dort wieder einiges für unsere Schule und den Verein Connecting Continents voranzubringen ...

TSV Oberalteich spendet Trikots

Der TSV Oberalteich spendete im letzten Jahr einen Satz Herren-Fußballtrikots. Wir haben Sie im letzten Jahr mit unserem Container nach Pemba geschickt. Von dort aus wurden Sie von Josef Gold und seinen Freunden bei ihrem Besuch im Januar im Dorf verteilt. Die Freude war wirklich groß darüber. Vielen Dank an den TSV Oberalteich und allen anderen Spendern!

Mitgliedschaft für Schüler und Studenten

Ab diesem Jahr möchten wir Schüler und Studenten die Möglichkeit geben, mit einem ermäßigten Mitgliedsbeitrag in Höhe von 25 € pro Jahr, sich als Mitglied bei Connecting Continents e.V. zu engagieren.

Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer neuen Rubrik Mitgliedschaft.

Examen 2009 – Ergebnisse sind da

In dieser Woche bekamen unsere Absolventen der Klasse „Form IV“ ihre Abschlußnoten mitgeteilt. Die Prüfungen, welche zentral gestellt wurden, absolvierten die Schüler bereits im Oktober 2009.

Seite drucken
Zurück
Impressum  |  Kontakt