Connecting Continents e.V.

Wir verbinden
die Kontinente
Europa
und Afrika
miteinander

Eine bessere Zukunft für Kinder in Tanzania

Die Idee – die Kontinente Europa und Afrika miteinander zu verbinden – gab unserem 2003 gegründeten und als gemeinnützig anerkannten Verein CONNECTING CONTINENTS e.V. seinen Namen. Wir, Beate Rashid und Josef Gold, gründeten nach einem gemeinsamen Aufenthalt in Tanzania diesen Verein aus tiefster und voller Überzeugung, ostafrikanische Länder dabei unterstützen zu können, sich weiterzuentwickeln.

Das Ziel des Vereins ist es, Kindern und Jugendlichen eine Schuldbildung und somit die Chance auf eine Lebensperspektive zu bieten.

Connecting Continents Logo

Aktuelles

Containerversand nach Pemba

Containerversand nach Pemba. Anfang Juni wurde der alljährliche Container auf den Weg nach Pemba geschickt. Über Monate hinweg hat Josef Gold wieder Materialien gesammelt, insgesamt 18 Tonnen kame...

Besuch der Dental Clinic

Reisebericht Pemba Dental Clinic Anfang Februar 2020. Im Februar 2020 reiste Dr. Mimi Blien erneut nach Pemba um in der Dental Clinic mitzuarbeiten und nach dem Praxisbetrieb zu sehen. Mit dabei w...

14 Jahre Schulbetrieb auf der Insel

Besuch in Pemba im Januar 2020. Auch im Januar 2020 besuchte Josef Gold erneut mit einer Gruppe von ehrenamtlichen Helfern unsere Connecting Continents Schule auf Pemba, um dort verschiedene Arbei...
Icon Spende mit Herz

Helfen Sie mit Ihrer Spende und
unterstützen Sie unsere Schule

Alle Helfer der Connecting Continents e.V. arbeiten ehrenamtlich. Jede Spende kommt somit als Direkt-Hilfe an und wird ausschließlich für die Umsetzung der Projekte verwendet.

Connecting Continents Secondary School

Inzwischen besuchen 330 Schülerinnen und Schüler unsere Schule. Die Vorgabe ist dabei immer, dass mindestens 50 % der Schüler Mädchen und mindestens 25 % (Halb)Waisen sind.